• 15 März, 2015
  • JETZT NEU View Statistik auf der Details Seite
    Dieses Plugin zählt die Seitenaufrufe ihrer Details und Statistik Seite. Jeder Besucher, der ihrer Details und Statistik Seite aufruft, wird gezählt und angezeigt.

    undefined

    Zur Ermittlung einer Nutzungsstatistik und Seitenaufrufe verwendet eine eigne Software, die auf unserem Server gehostet wird. Somit werden keine Daten an externe Server oder Anbieter weitergeleitet.

  • 03 Februar, 2015
  • adobe-flash

    Der Flash Player von Adobe hat eine schwerwiegende Sicherheitslücke.

    Wegen einer schweren Sicherheitslücke raten Experten zum Deaktivieren oder zur Deinstallation des Flash Players. Alle Versionen der weit verbreiteten Software sind betroffen.

    Nutzer von Adobes Flash Player sollten das Programm schnellstmöglich deaktivieren. Grund ist eine neu entdeckte Sicherheitslücke, die bereits von Angreifern ausgenutzt wird. Wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik mitteilt, sind alle Versionen des Flash Players für Windows, Mac und Linux betroffen - ein Sicherheitsupdate gibt es bislang nicht.

    Das BSI rät, den Flash Player zu deinstallieren oder ihn abzuschalten, bis die als kritisch bewertete Lücke geschlossen ist. Wer die Software vorher wieder nutzt, riskiert eine Infektion seines Computers durch sogenannte Drive-by-Downloads. Dabei wird schon beim Aufrufen einer präparierten Webseite durch Schwachstellen im Browser Schadsoftware übertragen.

    Quelle N24

  • 19 Januar, 2015
  • Es gibt zwei neue Updates:
    19.01.2015 Update: YouTube Plugin hinzugefügt - zeigt ein Promo Video auf der Details Seite.
    Das YouTube Plugin gibt Ihnen die Möglichkeit eine Promo Trailer auf der MagmaHits Topliste zu veröffentlichen, welches Sie bei YouTube hochgeladen haben. Diesem Video können Sie noch zusätzlich eine Beschreibung hinzufügen.


    17.01.2015 Update: Jetzt ist ihre Details Seite auch mit dem Sozialem Netzwerk LinkedIn verknüpft!
    Soziale Netzwerke sind und bleiben die optimalen kostenlose Werbepattformen. Deswegen haben wir und entschlossen außer Twitter, Google Plus und Facebook, noch LinkedIn zum Teilen ihrer Details Seite mit aufzunehmen.

  • 06 Januar, 2015
  • Da viele Webradios ihren Hauptstream (128 kb/s) auch als Link für Smartphones anbieten, haben wir diesbezüglich mal einen Traffic Rechner Online gestellt. Denn mal sollte das Datenvolumen des Hörers nicht außer Acht lassen. Viele haben zwar eine Flatrate, aber auch diese ist in der Regel begrenzt. Der durchschnitt hat meistens 500 MB im Monat zu Verfügung.

    Abhilfe ist ein ISDN/UMTS Transcoder
    Ein ISDN/UMTS Transcoder greift auf Ihren Hauptstream mit einer Sendeleistung (Bitrate) von z.B. 128 kBits zu und wandelt den Sream auf einen zusätzlichen ISDN/UMTS – Stream mit einer Sendeleistung (Bitrate) von 40 kBits um.

    Zum Shoutcast Traffic Rechner
    http://www.magmahits.de/webradio.php#Traffic

  • 30 Dezember, 2014
  • Wir wollten diese Updates eigentlich erst 2015 bringen, aber da es schon fertig ist, gibt es dieses noch im alten Jahr

    Update 1 - Kategorie: Webradio
    Wir planen 2015 ein neues Projekt, welches mit der MagmaHits TopListe gekoppelt ist. Alle angemeldeten Webradios die ihre Streamdaten in der MagmaHits TopListe korrekt hinterlegt haben, werden an diesem Projekt teilnehmen können. Dies wird Ihnen den ein oder anderen Besucher oder Hörer mehr bringen.

    ACHTUNG WICHTIG: Kontrollieren Sie ihre Streamdaten, ob sie noch aktuell sind. Des Weiteren gibt es noch ein Zusatz Feld, was sie ausfüllen müssen. Stufen Sie ihr Webradio in eine Musikrichtung ein, im Feld "Stream Genre/Musikrichtung ". Nur so können Sie von unserem neuen Projekt profitieren.

    Update 2 - Kategorie: Alle
    Es gibt eine Zusatzinformation "Teamspeak" die Sie nutzen können. Wir hatten es im letzten Newsletter schon erwähnt. Sollten Sie also einen öffentlichen Teamspeak Server ohne Passwort nutzen, können Sie die Daten im Benutzer-Kontrollbereich eingeben. Dies wird dann in ihrer Details Seite und auf der Ranging Seite angezeigt. Diese Option ist für alle Kategorien und kann von jedem genutzt werden.

    Viel Erfolg

  • 22 Dezember, 2014
  • winampmedia

    Winamp stürzt beim Einlesen der Medienbibliothek ab.
    Da der Winamp Player doch ein bekanntes Programm ist und ihn viel nutzen, hab ich hier mal eine Lösung für ein alt bekanntes Problem. Mich selber hat es erst betroffen, als ich meinen PC neu aufgesetzt habe und ich die letzte bekannte Version 5.666 Build 3516 des Winamp Players aus dem Netz installiert habe. Als ich nach der Installation mein Musik Archiv von meiner Externen Festplatte einlesen wollte, brach der Scan nach einpaar Sekunden ab und das Programm reagiert nicht mehr. Also hab ich im Internet recherchiert und habe mehrere gründe für das Problem gefunden. Die Lösungen waren dann doch etwas spärlich. Dennoch will ich sie hier mal zusammen tragen, weil mir eine Lösung geholfen hat. In einem Forum bin ich auf einen Artikel gestoßen, das die Winamp Version 5.666 Build 3516 einen Fehler in der in_mp3.dll hat. Diese Datei ist zuständig für die id3v2 tags.

    Diesbezüglich gibt es auch im Winamp Forum ein Update Patch für die Version Winamp 5.666 Build 3516
    Update Patches - for Winamp 5.666 build 3516
    Download in_mp3.dll from 5.666 build 3512
    Fixes a crash with some id3v2 tags

    Diese Lösung hat mir persönlich bei meinem Problem geholfen. Der Scan meines Musik Archiv hat ohne Abbruch funktioniert und meine Festplatte wurde eingelesen.

    Es gibt noch weitere Gründe, warum der Scan abbrechen kann.
    Z.B.
    1. Wenn WinAMP versucht etwas zu öffnen, was er nicht darf oder kann.
    2. Die Dateinamen (samt Pfad) sind länger als 255 Zeichen.

    Eine weitere Lösung, wären folgende Einstellungen im Winamp selber:
    Winamp Settings - Medienbibliothek - Überwachte Ordner - Einstellungen zum lesen der Metadaten

    den Haken gesetzt bei:
    Kein Raten (Titel als Dateiname, andere Felder Leer)

  • 16 Dezember, 2014
  • whatsappKönnte es den Messenger WhatsApp bald auch als Desktop-Variante geben? Experten wollen in der aktuellen Beta-Version entsprechende Hinweise gefunden haben. Mit WhatsApp auf dem PC chatten - das wünschen sich viele Nutzer, die den Messenger-Dienst nicht nur auf dem Smartphone verwenden wollen. Bislang gibt es keine Web-Version von WhatsApp. Das könnte sich jedoch bald ändern.

    WhatsApp wird es angeblich bald auch als Desktop-Betriebssystem geben. Damit könnten User den Messenger-Dienst künftig auch auf dem PC verwenden. Niederländische Blogger haben zumindest vielversprechende Hinweise in einem Code entdeckt, wie das Online-Portal "Android" berichtet.

    Demnach entdeckten sie im Code einer Betaversion des Chatprogramms Textfragmente, die auf eine neue Desktop-Version hindeuten. Das Gerücht wurde seitens WhatsApp bislang nicht bestätigt.

    Zunächst stellt sich die Frage, wie der Login bei der Desktop-Version funktionieren soll. Auf dem Smartphone fungiert die Handynummer als Authentifizierung des Nutzers. Die Blogger berichten von einem QR-Code, der im Zusammenhang mit der mobilen Version zum Login eingesetzt werden könnte.

    Wann und ob die neue WhatsApp-Desktop-Version für die Nutzer kommen wird, ist bislang unklar.